Methoden und künstlerische Ergebnisse

Das Projekt ANGEKOMMEN fand im Februar 2018 seinen Abschluss. Seit Anfang 2015 hatte sich eine Gruppe von Geflüchteten, Migrant*innen, Studierenden und Einheimischen wöchentlich in Leipzig im Pöge-Haus getroffen, um künstlerisch-praktisch miteinander in Dialog zu treten – über Bilder, durch Bilder und mit Bildern. Förderung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens ermöglichte dies. Seit November 2016 trafen wir uns zudem einmal monatlich im Museum der bildenden Künste zu „ANGEKOMMEN im Museum“, wo Ausstellungen sowie die Beschäftigung mit speziellen Epochen und Themen wichtige Impulse für weitere künstlerische Auseinandersetzungen gaben.

Unsere Methoden sowie einige der künstlerischen Ergebnisse haben wir in zwei gedruckten Dokumentationen veröffentlicht. Diese stellen wir hier zur Verfügung, vor allem für Interessierte, die in transkulturellen Projekten kreativ arbeiten.

  1. Methodenheft, April 2016 (912 KB, PDF)
  2. Dokumentation ANGEKOMMEN, Dezember 2017, (3,02 MB, PDF)

Angekommen_Methodenheft

Angekommen_Dokumentation_2017